// ÜBERTRAGENES TRAGEN.

Anders als beim Textil-Direktdruck wird das Motiv auf eine Transfer- oder Trägerfolie übertragen, bevor es mit einer Transferpresse auf das Kleidungsstück aufgebracht wird. Dafür benötigt man lediglich Druck und Hitze. Farbübergänge und kleine Details kommen deutlich zur Geltung. Wegen des guten Preis-Leistungsverhältnisses wird der Transferdruck gerne bei T-Shirts und Sweatern angewandt. Ein großer Vorteil dieses Verfahrens: Die Transferfolien können gut gelagert werden, weshalb auch Nachbestellungen in kleineren Stückzahlen schnell möglich sind.


zurück zur Übersicht